<transcy>Deine alltäglichen Produkte, umgewandelt mit Köpfchen</transcy>

Das ist unsere Idee auf den Punkt gebracht: So viel Plastik wie möglich in Haushaltsgeräten und im Wohnzubehör durch Holzmaterialien zu ersetzen.
Als Allpine 2017 gegründet wurde, wollten wir die Dinge anders machen: einzigartige Haushaltsprodukte entwerfen, die so weit wie möglich aus organischen Materialien hergestellt werden, denn haben wir nicht schon genug Plastik in unserem Haushalt? Mit diesem Gedankengang kam der Gründer Vincent de Bois auf die Idee, einen natürlichen Lufterfrischer zu entwickeln, der aus einer besonderen Holzart hergestellt wird: dem Zirbelkiefer.

Die PuriLamp wurde geboren und erfreute sich in Österreich und Deutschland sofort großer Beliebtheit, da die Kunden den wunderbaren Duft in Kombination mit der stimmungsvollen Beleuchtung liebten. Dieser Erfolg ermöglichte es uns, die Marke Allpine mit noch mehr variierenden Produkten und noch mehr zufriedenen Kunden zu erweitern - und hoffentlich wirst du unser nächster glücklicher Kunde sein!

Weil unsere Kunden einen guten Geschmack haben, wuchs die Nachfrage nach Allpine-Produkten, von denen jeder nur träumen konnte - außer unsere Schreiner Vincent, der die ganzen Aufträge nicht mehr alleine stemmen konnte. Daraufhin haben wir beschlossen, unsere einzigartigen Produkte von sorgfältig ausgewählten Schreinern aus ganz Europa herstellen zu lassen. Außerdem werden die meisten Produkte in Behindertenwerkstätten verpackt, um Menschen eine Möglichkeit geben zu arbeiten. In der Weise stellen wir einen Mehrwert für unsere Mitarbeiter her und können uns währenddessen auf die Entwicklung neuer Produkte konzentrieren - so profitieren alle davon! Also unterstützt du mit dem Kauf unseres Produktes auch einen sozialen Aspekt, die Förderung von Arbeitsplätzen von Menschen mit Behinderung.

Wirf einen Blick auf unsere einzigartigen Produkte:


Wirf einen Blick auf unsere einzigartigen Produkte:

<transcy>Shop</transcy>

Hoe het allemaal begon

,,Großvater de Bois” wurde auf dem Dachboden seines Bauernhofs in den Niederlanden oft von Steinmardern belästigt. Nach wochenlangen Experimenten mit Radios, Marderabwehr Mitteln und Scheinwerfern verschwanden die unliebsamen Mitbewohner nicht von seinem Dachboden. Bis er eines Tages auf die Idee kam, eine Holzkiste mit Hundehaaren zu füllen und diese mit einem Ventilator zu kombinieren, um seine Chancen zu verbessern und endlich die Marder loszuwerden. Die Hundehaare hatten den Hintergrund den Geruch eines Hundes nachzustellen, und der Ventilator sorgte dafür ihn im ganzen Raum zu verteilen. Diese leuchtende Idee schlug und voilà, kein Marder war mehr zu sehen!

Als Enkel „Vincent de Bois" 2017 nach Dellach im Drautal, Österreich, zog, kam er mit einem ortsansässigen Tischler in Kontakt - er erzählte ihm von der Zirbelkiefer und ihrem feinen Duft. „Diese Art von Holz könnte in Kombination mit Opas „Marderschutzmittel'' gut als natürlicher Lufterfrischer funktionieren'', dachte Vincent - natürlich gefüllt mit frisch gehobelten Zirbenlocken, keine Hundehaare!

Eine Idee war geboren und wurde durch verschiedene Prototypen langsam zu einem würdigen Produkt von hoher Qualität entwickelt: die PuriLamp.

Die vielen positiven Reaktionen unserer treuen Kunden haben auch die Aufmerksamkeit der österreichischen und deutschen Medien auf sich gezogen. Nach mehreren Fernseh Interviews und Zeitungsartikeln reicht unser Bekanntheitsgrad heute bis nach New York, dies wäre ohne das Vertrauen unseren Kunden nicht möglich gewesen. Ein großes Dankeschön dafür!